EN | DE

Klettertour Reeti

Das Reeti ist mit 2757m definitiv nicht der höchste Berg der Berner Alpen. Dafür ist die Aussicht auf die umliegenden, höheren Berge umso eindrücklicher. Die Überschreitung von Esel, Simeli und Reeti ist eine einfache, aber dennoch sehr lohnende Klettertour. Unser Bergführer wird dir unterwegs viel Spannendes über das Grindelwaldtal und seine Geschichte erzählen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine einmalige Überschreitung mit grandiosem Panorama
  • 1 Tag
  • Erfahrungslevel: Einsteiger
  • Fitnesslevel: Sportlich
  • Technik: 2. Schwierigkeitsgrad / T6

ab CHF 300

ab CHF 300

Detailinformationen

  • Fitnesslevel: Sportlich
  • Erfahrungslevel: Einsteiger
  • Technik: 2. Schwierigkeitsgrad / T6

Privattour

1 Person CHF 790
2 Personen CHF 420 pro Person
3 Personen CHF 300 pro Person

 

 

Tag 1: Klettertour Esel-Simeli-Reeti

Nach dem Treffpunkt an der First Talstation gelangen wir mit der Gondelbahn gemütlich in einer halben Stunde auf die First. Nun wandern wir zum Bachalpsee und weiter bis zum Gassenboden. Hier führt der Weg zum Faulhorn weiter. Wir aber montieren unseren Klettergurt und den Helm und stürzen uns ins Kletter-Abenteuer. Der Aufstieg auf den „Esel“ ist kurz, hats aber durchaus in sich. Wir steigen weiter über den Grat und gelangen zum Aufschwung des Simelihorn. Hier müssen wir richtig klettern. Unser Bergführer führt uns ruhig und sicher aufs Simelihorn. Wow – was für eine Aussicht man von hier oben hat. Die 4000er der Jungfrau Region stehen für uns Parade. Wir verweilen nur kurz und folgen dem Grat weiter zum Reeti. Noch ein paar knifflige Kletterpassagen und es ist geschafft. Die wohlverdiente Gipfelrast kann uns niemand mehr nehmen. Schon bald machen wir uns auf den Abstieg zum Fernandeshittli. Hier gelangen wir auf den Wanderweg, welchem wir bis zur Bussalp folgen. Im Bergrestaurant Bussalp gönnen wir uns ein kühles Getränk und lassen unseren Blick nochmals über den zurückgelegten Grat schweifen. Ein langer und interessanter Tag geht mit der Busfahrt nach Grindelwald zu Ende.

  • Einstieg: 2 Stunden
  • Kletterzeit: 3-4 Stunden
  • Abstieg: 1-2 Stunden

Saison Juni - Oktober
Private Touren Private Touren kannst du an einem beliebigen Datum buchen
Treffpunkt 08.00 Uhr First Talstation in Grindelwald

 

  • Führung durch Bergführer/Bergführer-Aspirant 
  • Reisespesen des Bergführers 

  • Deine Reisekosten 
  • Zwischenverpflegung
  • Mietmaterial

Rucksack

  • 20-25l

Bekleidung

  • Warme, atmungsaktive Kleidung
  • Regenjacke
  • Regenhose
  • Berg- oder Wanderhose
  • Sonnenhut
  • Handschuhe
  • Mütze oder Stirnband

Schuhe

  • Bedingt steigeisenfeste Bergschuhe oder Wanderschuhe

Diverses

  • Sonnenbrille (Kategorie 3 oder 4)
  • Sonnencrème und Lippenschutz (mind. LSF 30, besser 50)
  • Thermosflasche, Trinkflasche
  • GA / Halbtaxabo (wenn vorhanden)
  • Fotoausrüstung und Fernglas (optional)

Technisches Material

  • Klettergurt
  • Helm
  • Teleskopstöcke (optional)

Allgemeine Informationen Bergsportschule

Wir sind für dich da! Bei Fragen darfst du uns gerne kontaktieren oder in unserem Shop in Grindelwald vorbeikommen.

OUTDOOR - Bergsportschule Grindelwald

Dorfstrasse 103
3818 Grindelwald
Switzerland

0041 (0)33 224 07 01

info@clutteroutdoor.ch

Durchführung

1-2 Tage vor der Tour oder dem Kurs analysieren wir gemeinsam mit dem Bergführer die Wetterprognosen sowie die Verhältnisse und entscheiden über die Durchführung. Anschliessend kontaktieren wir dich telefonisch und geben dir die letzten Details.

Mindestteilnehmerzahl (Gruppentouren)

Ist die Mindestteilnehmerzahl erreicht, bestätigen wir dir die Durchführung per E-Mail.

Absage

Müssen wir die Tour absagen, hast du die Möglichkeit deine Buchung auf ein Alternativdatum zu verschieben oder du erhältst den bezahlten Betrag zurück.

Ausrüstung

Bitte beachte die Ausrüstungsliste zu deiner Tour. In unserem Shop in Grindelwald findest du technisches Material, Bergbekleidung, Schuhe und Rucksäcke zum Kaufen. Technisches Material kannst du ausserdem bei uns mieten.

Bekleidung

Wähle funktionelle Bekleidung, die Feuchtigkeit gut transportiert. Wende das Mehrschichtenprinzip an, so kannst du bei Temperaturschwankungen optimal reagieren. Das Sortiment in unserem Shop in Grindelwald ist auf Bergtouren abgestimmt. Gerne beraten wir dich zur optimalen Bekleidung.

Verpflegung

Der Lunch ist jeweils nicht im Angebot inbegriffen. Wir empfehlen ein paar Riegel, Trockenfrüchte, Nüsse oder ein Sandwich mitzunehmen. Die Getränkemenge ist sehr individuell, je nach Länge der Tour empfehlen wir 0.75 – 1.5 Liter warmen Tee, isotonische Getränke oder was du sonst gerne magst. Es empfiehlt sich am Vortag genügend zu trinken, damit der Körper gut auf die Tour vorbereitet ist.

Hütten

Eine Berghütte ist kein Hotel. Je nach Jahreszeit gibt es kein fliessendes Wasser. Auch Strom ist nicht überall vorhanden, sodass teilweise keine Akkus aufgeladen werden können. Bist du Vegetarier oder hast du Unverträglichkeiten, was das Essen anbelangt? Bitte melde uns dies vorgängig, sodass wir die Hütte informieren können.

Sicherheitskonzept

Unsere Touren und Kurse werden durch diplomierte Bergführer IVBV oder Bergführer Aspiranten geleitet. Um auf dem neusten Wissensstand zu bleiben, ist die regelmässige Weiterbildung obligatorisch. So bieten wir dir die grösstmögliche Sicherheit. Outdoor ist seit mehreren Jahren mit dem „Safety in Adventures“ Label zertifiziert. Unsere Sicherheits- und Notfallkonzepte werden jährlich durch diese Organisation geprüft.

General terms of contract

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Falls du technisches Material von uns mieten möchtest, findest du hier unsere Preise:

Mietpreise

Das könnte dir auch gefallen

Klettertour Ralligstöck - Spitzi Flue

ab 300 CHF

Grundkurs Bergsteigen

ab 395 CHF

Klettersteig Ostegg

ab 495 CHF

Grundkurs Mehrseillängen Klettern

ab 395 CHF