EN | DE

Schneeschuhtouren auf der Griesalp

Die Griesalp ist im Winter nur mit Schneeschuhen oder Tourenskis erreichbar - ein optimaler Ort also, um Energie zu tanken und die Ruhe der Natur zu geniessen. Am ersten Tag führt uns eine gemütliche Schneeschuhwanderung auf den Chistihubel - ein Gipfel mit wunderschöner Aussicht. Am zweiten Tag überschreiten wir den Aabeberg und gelangen so wieder zurück ins Kiental. Ein Abenteuer mit Schneeschuhen in der tiefverschneiten Winterlandschaft des Berner Oberlands.

Detailinformationen

Du hast schon deine ersten Touren mit Schneeschuhen gemacht und wolltest schon lange Mal eine 2-tägige Tour mit Übernachtung angehen – die perfekte Gelegenheit. Du hast Freude an der Natur und magst abgelegene Orte.

Gruppentour (4-6 Teilnehmer)

CHF 490 pro Person  
   

Privattour

1-3 Personen CHF 1890 pro Gruppe
4-6 Personen CHF 490 pro Person

 

Möchtest du eine private Tour buchen? Kontaktiere uns:

0041 (0)33 224 07 01

info@clutteroutdoor.ch

 

Tag Höhenmeter + Höhenmeter - Kilometer Marschzeit
1 1050m 800m 9.5km ca. 6 Stunden
2 600m 950m 8.5km ca. 5-6 Stunden

 

Tag 1: Zur Griessalp und auf den Chistihubel

Nach dem Treffpunkt im Kiental fahren wir gemeinsam zum Tschingelsee zu hinterst im Kiental. Nach dem obligatorischen Materialcheck wandern wir hoch entlang der steilsten Postautostrecke der Schweiz (natürlich nur im Sommer in Betrieb) zur Griessalp. Oben angekommen legen wir eine Pause ein. Ersatzwäsche und zusätzliche Bekleidung können wir hierlassen. Nun steigen wir im Zick-Zack hoch zur Alp Dünde. Hier oben lichtet sich der Wald und über offenes Gelände geht’s weiter zur Obere Dünde. Auf diesem Plateau kann man mit viel Glück Schneehühner beobachten. Nach einer Pause mit einem Schluck Tee aus der eigenen Thermose, nehmen wir noch die letzten Höhenmeter in Angriff. In einem weiten Bogen erreichen wir den Chistihubel 2216m. Auf dem Gipfel verweilen wir etwas und geniessen die Ruhe dieser Umgebung. Wir steigen wieder ab zur Griessalp und beziehen unser Quartier im Berggasthaus Golderli.

Tag 2: Von der Griessalp über den Aabeberg ins Kiental

Nach einem feinen Frühstück schnallen wir die Schneeschuhe an und wandern durch verschneite Wälder und entlang weisser Weiden. Die Ruhe hier oben ist unbeschreiblich – man hört nur das klacken der Schneeschuhe und das knirschen des kalten Schnees. Kurz vor dem Gratrücken wird es etwas steiler. Schritt für Schritt nähern wir uns dem Aabeberg. Geschafft – wir geniessen eine gemütliche Gipfelrast bevor wir uns wieder auf den Abstieg machen. Bei der Chanzel steigen wir nun Richtung Spiggegrund ab. Im oberen Teil etwas steiler gehts über Weiden und teilweise Wald runter zur Alp Mittelberg und weiter bis in den Spiggegrund. Nun folgend wir entlang dem Speggebach dem Talboden bis wir über ein kleines Strässchen zurück ins Kiental gelangen. Eine elegante Rundtour in grandioser Umgebung.

Saison Dezember - März
Offizielle Touren Klicke auf "Verfügbarkeit prüfen", um den Kalender mit den akutellen Tourendaten zu öffnen
Private Touren Private Touren kannst du an einem beliebigen Datum buchen
Treffpunkt 09:00 Uhr im Kiental beim Parkplatz Ramslauenen (Endstation Postauto Kiental Ramslauenen)

 

  • Führung durch Bergführer/Bergführer-Aspirant 
  • Reisespesen des Bergführers 
  • 1 Übernachtung im Mehrbettzimmer inkl. HP 
  • Marschtee

  • Deine Reisekosten 
  • Zwischenverpflegung
  • Mietmaterial
  • Allfällige Taxikosten (die Kosten des Bergführers übernimmt der Gast)

Rucksack

  • 25-30l

Bekleidung

  • Warme, atmungsaktive Kleidung
  • Regenjacke
  • Regenhose
  • Wintertaugliche Berghosen/Skitourenhose
  • Sonnenhut
  • Handschuhe (1 Paar dünne, 1 Paar warme)
  • Mütze oder Stirnband
  • Ersatzunterwäsche und Ersatzsocken
  • Thermounterwäsche

Schuhe

  • Robuste Winterschuhe

Diverses

  • Sonnenbrille (Kategorie 3 oder 4)
  • Sonnencrème und Lippenschutz (mind. LSF 30, besser 50)
  • Thermosflasche, Trinkflasche
  • Seidenschlafsack
  • Stirnlampe
  • Toilettenartikel
  • GA / Halbtaxabo (wenn vorhanden)
  • Ohropax (optional)
  • Fotoausrüstung und Fernglas (optional)

Technisches Material

  • Robuste Schneeschuhe mit Harscheisen
  • Teleskopstöcke oder Skistöcke
  • LVS (Lawinenverschüttetensuchgerät)
  • Lawinensonde
  • Lawinenschaufel
  • Gamaschen (optional)

 

Das Wichtigste in Kürze

  • Schneeschuhwanderung auf der Griesalp
  • 2 Tage
  • Erfahrungslevel: Wenig erfahren
  • Fitnesslevel: Sportlich
  • Gruppe von max. 6 Personen
  • Übernachtung inbegriffen
  • Führung druch Bergführer/Bergführer-Aspirant

ab 490 CHF

ab 490 CHF

Nächste buchbare Daten

Datum Verfügbare Plätze
14.01.23 - 15.01.23 mehr als 3
04.02.23 - 05.02.23 mehr als 3
25.02.23 - 26.02.23 mehr als 3
18.03.23 - 19.03.23 mehr als 3

Allgemeine Informationen Bergsportschule

Wir sind für dich da! Bei Fragen darfst du uns gerne kontaktieren oder in unserem Shop in Grindelwald vorbeikommen.

OUTDOOR - Bergsportschule Grindelwald

Dorfstrasse 103
3818 Grindelwald
Switzerland

0041 (0)33 224 07 01

info@clutteroutdoor.ch

Durchführung

1-2 Tage vor der Tour oder dem Kurs analysieren wir gemeinsam mit dem Bergführer die Wetterprognosen sowie die Verhältnisse und entscheiden über die Durchführung. Anschliessend kontaktieren wir dich telefonisch und geben dir die letzten Details.

Mindestteilnehmerzahl (Gruppentouren)

Ist die Mindestteilnehmerzahl erreicht, bestätigen wir dir die Durchführung per E-Mail.

Absage

Müssen wir die Tour absagen, hast du die Möglichkeit deine Buchung auf ein Alternativdatum zu verschieben oder du erhältst den bezahlten Betrag zurück.

Ausrüstung

Bitte beachte die Ausrüstungsliste zu deiner Tour. In unserem Shop in Grindelwald findest du technisches Material, Bergbekleidung, Schuhe und Rucksäcke zum Kaufen. Technisches Material kannst du ausserdem bei uns mieten.

Bekleidung

Wähle funktionelle Bekleidung, die Feuchtigkeit gut transportiert. Wende das Mehrschichtenprinzip an, so kannst du bei Temperaturschwankungen optimal reagieren. Das Sortiment in unserem Shop in Grindelwald ist auf Bergtouren abgestimmt. Gerne beraten wir dich zur optimalen Bekleidung.

Verpflegung

Der Lunch ist jeweils nicht im Angebot inbegriffen. Wir empfehlen ein paar Riegel, Trockenfrüchte, Nüsse oder ein Sandwich mitzunehmen. Die Getränkemenge ist sehr individuell, je nach Länge der Tour empfehlen wir 0.75 – 1.5 Liter warmen Tee, isotonische Getränke oder was du sonst gerne magst. Es empfiehlt sich am Vortag genügend zu trinken, damit der Körper gut auf die Tour vorbereitet ist.

Hütten

Eine Berghütte ist kein Hotel. Je nach Jahreszeit gibt es kein fliessendes Wasser. Auch Strom ist nicht überall vorhanden, sodass teilweise keine Akkus aufgeladen werden können. Bist du Vegetarier oder hast du Unverträglichkeiten, was das Essen anbelangt? Bitte melde uns dies vorgängig, sodass wir die Hütte informieren können.

Sicherheitskonzept

Unsere Touren und Kurse werden durch diplomierte Bergführer IVBV oder Bergführer Aspiranten geleitet. Um auf dem neusten Wissensstand zu bleiben, ist die regelmässige Weiterbildung obligatorisch. So bieten wir dir die grösstmögliche Sicherheit. Outdoor ist seit mehreren Jahren mit dem „Safety in Adventures“ Label zertifiziert. Unsere Sicherheits- und Notfallkonzepte werden jährlich durch diese Organisation geprüft.

General terms of contract

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Falls du technisches Material von uns mieten möchtest, findest du hier unsere Preise:

Mietpreise

Das könnte dir auch gefallen

Grundkurs Schneeschuhwandern

ab 490 CHF

Schneeschuhtour auf die Gipfel im Berner Oberland

ab 1450 CHF

Grundkurs Lawinenausbildung Ski

ab 490 CHF

Schneeschuhtour im UNESCO Welterbe Jungfrau-Aletsch

ab 1090 CHF