Indoor Seilpark Grindelwald

Besuchen Sie den grössten Indoorseilpark Europas im Sportzentrum Grindelwald… …und das bei jedem Wetter: trocken und windstill im Winter sowie kühl im Sommer.

Erleben Sie den Eiger für einmal Indoor! Auf 5 verschiedenen Parcours mit 40 Elementen rund den Berg erleben Sie viele Höhepunkte: Überwinden Sie um die riesigen Eiszapfen, fliegen Sie mit dem Haulbag durch die Lüfte oder pendeln Sie über den wagemutigen Hinterstoisserquergang, und das bei jedem Wetter… Die Benutzung des Indoor Seilparks setzt keine besonderen Ansprüche an die Fitness voraus. Alle Seilparkgäste werden für ihren selbstständigen Besuch der Anlage mit ausgerüstet und durch das Personal eingeführt.

 

"Der Park ist der Hammer. Wir waren mit einer Gruppe von 10 Personen da. Unser Guide Chris war super sympathisch und hat uns alles gut erklärt. Die 5 Parcours sind sehr abwechslungsreich und interessant. Uns hat es riesen Spass gemacht." - Marco

 

 

Das Wichtigste in kürze

 1,5 - 2,5 Stunden für alle Parcours
 Zuschauer kostenlos
 Kostenpflichtige Parkplätze im Eiger+ Sportzentrum vorhanden
 Spaßparcours für Kinder
 Anspruchsvolle Parcours für Erwachsene
​​​​​​​ Covid Zertifikat erforderlich

ab 21 CHF

ab 21 CHF

Eintritte ab CHF 21

Der allgemeine Eintritt beinhaltet den Zugang zu allen Parcours im Park (Zuschauer sind gratis). Personen über 1,40 m können alle 9 Parcours ausprobieren. Wir haben 7 Parcours für Kinder zwischen 1,20m und 1,40m. Kinder, die zwischen 1,10 und 1,20 m groß sind, können 3 dieser Parcours absolvieren, sofern sie eine direkte 1:1-Betreuung durch einen Erwachsenen haben. Für diese Kinder ist auch der Butterfly Walk geeignet.

Der Park

Schlechtes Wetter, Schneesturm, müde Beine vom Skifahren oder einfach sonst Lust auf Abwechslung und in die „Höhe“ zu gehen?

Im grössten Indoorseilpark Europas, im Sportzentrum von Grindelwald, warten fünf Parcours auf ihre Begehung. Unter dem Dach der Eishalle können Klein und Gross über die mehr oder weniger wackeligen und spannenden Elemente balancieren und klettern – und das bei jedem Wetter: trocken und windstill im Winter, kühl im Sommer!

Holzpodeste, Drahtseile, geknüpfte Netze und grindelwald-typische Materialien wurden vom Bauteam in Handarbeit und mit viel Phantasie in die selbst entworfenen und neuartigen Seilpark-Elemente eingebaut. Erleben sie den Eiger und die Materialen, welche es für dessen Besteigung braucht, für einmal Indoor, und besteigen Sie den Gipfel über die folgenden Parcours:

1 Westgrat

Einfach

Der Einstiegsparcour ist für alle geeignet und ideal zum beginnen. Wird allen Indoor Seilpark Benützern als Startparcour empfohlen.

2 Mittellegigrat

Mittel

Auf dem Mittellegigrat wird es bereits etwas schwieriger und abschüssiger – jedoch mit gemütlichem Start im Biwak. Das Haul-Bag-Element bringt sie zum nächsten Podest und weiter geht’s bis zum Abstieg über das grosse Netz zum Endpodest. Hier stehen sie vor der Wahl: zurück zum Start und auf einen anderen Parcour, oder mit dem Tyrolienne auf zum „Rundflug“.

3 Weisse Spinne

Mittelschwer

Den Klassiker in der Eiger Nordwand nehmen wir vorab und testen ihn im Indoor Seilpark! Mit einer rassigen Talfahrt startet das erste Element. Rollend geht es anschliessend weiter zur Spinne und mit viel Luft unter den Füssen auf das letzte Element, die Seil-Bobine. Mit dem Abstieg über das grosse Netz gelangt man zum Endpodest. Hier stehen Sie vor der Wahl: zurück zum Start und auf einen anderen Parcour, oder mit dem Tyrolienne auf zum „Rundflug“.

4 Nordwand

Sehr schwer

Das Eisfeld durchsteigen, den Götterquergang nehmen und zum Abschluss über den Hinterstoisser-Quergang schwingen – hier ist etwas mehr Kraft und Mut gefordert. Eindrückliches Abseilen zurück auf den Boden ist der eine krönende Abschluss – oder man kann über die Verbindung zur „Weissen Spinne“ queren und über das grosse Netz absteigen.

5 Rundflug

Mittel / mittelschwer, je nachdem wie die Elemente begangen werden

Wer über den Mittellegigrat, die Weisse Spinne oder die Nordwand den Gipfel erreicht hat, kann zum Rundflug ansetzen (nach dem Eintrag ins Gipfelbuch versteht sich). Die über 40 Meter lange Tyrolienne bringt Sie ans andere Ende der Eisbahn – und weiter geht’s mit acht Elementen auf dem Rundflug.

Öffnungszeiten

25. Dezember 2021 - 9. Januar 2022  
Täglich 10:00 - 17:00 Uhr

27. Januar 2022 - 13. März 2022
 
Mit - Son 10:00 - 17:00 Uhr
Für Gruppen ab 10 Personen öffnen wir den Indoor-Seilpark nach Absprache und sofern erlaubt auch ausserhalb der Öffnungszeiten (Reservation erforderlich).

 

Gerne stehen wir bei Fragen oder Unklarheiten unter +41 33 224 07 07 zur Verfügung.

Preise

Erwachsene CHF 42
Kinder (unter 16 Jahren) CHF 31
Gruppen 10+ CHF 38
Schulgruppen (under 16 Jahren) CHF 21
Butterfly Walk separat CHF 9

Details

  • Seilpark spezifische Sicherheitsausrüstung
  • Professionelle Instruktionen

  • Sportliche Kleidung,
  • Geschlossene Schuhe

  • Maximal Gewicht 120kg
  • Keine Mindestgrösse
  • Kleine Kinder können am Butterfly Walk teilnehmen, sobald sie selbst laufen können.
  • Alle über 1,40 m können alle 9 Parcours ausprobieren. Wir haben 7 Parcours für Kinder zwischen 1,20m und 1,40m.
  • Kinder, die zwischen 1,10m und 1,20m groß sind, können 3 dieser Parcours absolvieren, solange sie direkte 1:1-Betreuung durch einen Erwachsenen haben.
  • Kinder unter 12 Jahre nur unter Aufsicht von einem Erwachsenen
  • Kinder unter 18 Jahren mit schrifticher Zustimmung eines Elternteiles oder Erziehungsberechtigten

Die empfohlene Dauer sind mindestens 2.5 - 3 Stunden

Im Kalender findest du unsere aktuellen Tripzeiten

Anreise

2 MINUTEN VOM BAHNHOF DORFEINWÄRTS

 

Das Parkhaus Eiger+ mit rund 300 Parkplätzen befindet sich im Zentrum von Grindelwald am Endweg 1b, gleich unterhalb des Eiger+ Nordwandplatz.

Route